Auktion-und-Recht.deZur Startseiten und den Themen auf Auktion-und-Recht.deZur Startseite des Betreibers, RA Exner - Kiel 

  Suchfunktion


powered by crawl-it
 
 

      ImpressumKontaktDatenschutzhinweisÜber unsBeratung

R U B R I K E N

Startseite

Medienspiegel

Gesetze

Urteile

Informationen

Einführung

Richtig Bieten

Bieten / Kaufen

Anbieten / Verkaufen

Artikelfotos

Auktionskosten

Das neue Info-Cockpit

Auktions-Software

Vertragsrecht

Verkaufsartikel

Abmahnungen

Gewerblichkeit

Mustertexte

Checklisten

Linksammlung

Literatur

Juristische  Abkürzungen

Anwaltliche Beratung

 

 

Das neue T-Online-Tool „Info-Cockpit“ bietet ein überarbeitetes look-and-feel und zwei neue Funktionen: Das eBay-Plugin hilft bei Online-Versteigerungen und der „Radio Player“ lässt einen die GEZ-Gebühren nicht umsonst bezahlen. Das Info-Cockpit stellt als Software eine der immer häufiger verwendeten Info-Toolbars dar. Diese erleichtern dem Computer-Nutzer den leichten Zugriff auf oft genutzte Funktionalitäten, jetzt auch für Online-Auktionen.

T-Online Info-Cockpit 6.0 kann jetzt auch eBayMusterbild

 

Inhaltsübersicht

 

Funktionen des T-Online Info-Cockpit 6.0

Mit der neuen Firmware können PC-Nutzer, die über T-Online-Dienste angebunden sind, auch ihre eBay-Aktivitäten kontrollieren. Das eBay-Plugin bietet Informationen über den aktuellen Stand der jeweiligen Auktion, Erinnerungsfunktion für das Ende der Auktion oder wenn das eigene Gebot überboten wurde.

Mit der Software lassen sich auch Gebote erhöhen. Vergleichbare Funktionen erfüllen auch Bietagenten-Software. Der Nutzer ohne eine selbständige automatische Bietfunktion wird bei den in letzter Minute einsetzenden automatischen Angeboten sonst oft das Nachsehen haben oder am Ende doch über das eigene Limit hinaus bieten.

Weitere Plugins sind:

    o eMail
    o Wetter
    o aktuellen Nachrichten (RSS)
    o Radio-Plugin
    o Direktzugriff auf Online-Quellen

Alle Plugins und deren Beschreibungen finden Sie auf der T-Online- Übersichtsseite.

 

Anpassung und Details

Die neuen Module können per Drag & Drop in die persönliche Version des Info-Cockpits eingefügt werden. ‚Sie sind individuell konfigurierbar, da es sich um personalisierte Module (Plugins) handelt. So soll der für jeden PC-Nutzer wichtige schnelle Zugriff auf individuelle Details sicher gestellt werden. Die Darstellungen kann Spaltenweise erfolgen,. Transparenz ist wählbar. Bedienkomfort wird durch Icons zu den jeweiligen Modulen gewährt.

 

Download und Installation

Das T-Online Info-Cockpit 6.0 kann kostenlos unter www.t-online.de/infocockpit

bezogen werden. Direkte Quelle für den Download: http://service.t-online.de/c/48/87/45/4887456.html

Das Info-Cockpit 6.0 ist für Windows XP erhältlich. T-Online bietet eine ausführliche Installationsanleitung online an.

    Paxis-Tipp: Derzeit werden neue Computer schon mit Windows Vista ausgeliefert. Die angebotene Software ist dafür – soweit ersichtlich – noch nicht vorgesehen. Zu anlaufenden CEBIT soll die T-Online Version 6.04 erscheinen, die dann auch Windows Vista unterstützt. Für Computer mit Windows 98SE, Me oder 2000 wird weiter T-Online Software 5.0 empfohlen.

Weitere Hinweise finden Sie unter T-Online 6.0 - Systemvoraussetzungen

[ Zur Startseite ] [ Zum Seitenanfang ]
Autor und (c) 2006: RA Siegfried Exner -
Kanzlei-Exner.de, Kiel
Erstellt 10.03.2007, zuletzt geändert am 11.03.2007


Literatur:

     

Urteile:

     

Linksammlung:

 

HINWEISE

Beratung durch einen Rechtsanwalt

 Partnerseiten und Backlinks

MELDUNGEN

Ebay-Sanktion: Kein Powerseller- Status mehr

Das Identifizierungs- verfahren von eBay für Powerseller hat Wirkung. Nicht alle Powerseller unterziehen sich dem geforderten PostTdent- Verfahren. Insgesamt soll es laut M. Lesser von bettercom bei der Plattform für Internet-Versteigerun gen schon 3.000 Powerseller weniger geben. [...]. Nach einer Meldung von espace.ch vom 23.02.2007

Zu den aktuellen Meldungen

* H I N W E I S *

Kammergericht Berlin, Beschluss vom 13.02.2007, Az. 5 W 34/07
Leitsatz des Bearbeiters: Powerseller bei eBay müssen zur Identitätsangabe bei Fernabsatz von Waren im Internet auch ihren Vornamen angeben.

[Zur Urteilssammlung]

OLG Hamm, Urteil vom 16.11.2006, Az. 28 U 84/06

Weder Anbeweis noch Anscheinsbeweis bei Vorliegen einer eBay- Kaufbestätigung, dass der genannte Verkäufer auch wirklich das Geschäft getätigt hat.

 

 Informationen zu dem Thema Abmahnungen
bei Online- Auktionen.

Beratung durch einen Rechtsanwalt

Besucher (01.08.2006)

Counter von Counter-Service Counter von Counter-Service 

Impressum - Datenschutzhinweis
 
www.online-law.de - www.gegen-abmahnung.dewww.kanzlei-exner.de

 

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität oder Richtigkeit der Informationen. Diese können eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion:[ redaktion @ auktion - und - recht .de ] /