Auktion-und-Recht.deZur Startseiten und den Themen auf Auktion-und-Recht.deZur Startseite des Betreibers, RA Exner - Kiel

Suchfunktion


powered by crawl-it
 
 

ImpressumKontaktDatenschutzhinweisÜber unsBeratung    

R U B R I K E N

Startseite

Medienspiegel

Gesetze

Urteile

Informationen

Einführung

Richtig Bieten

Vertragsrecht

Vertragsschluss

AGB-Recht (allg.)

Auktions-AGB

eBay-AGB 2007

Verkaufsartikel

Abmahnungen

Gewerblichkeit

Mustertexte

Checklisten

Linksammlung

Literatur

Juristische  Abkürzungen

Anwaltliche Beratung

 

 

PARTNERSEITEN

www.online-law.de

Linksammlung

EDV- & IT-Recht

Multimediarecht

Handelsrecht

Wirtschaftsrecht

Studium & Referendariat

Rechtsberatung im Internetrecht, Kiel, Rechtsanwalt, Kanzlei Exner, Kiel, Übersicht, Medienspiegel, News, Literatursammlung, Publikationen, Irrtum, Aufsätze, Bücher, juristische, Abkürzungen, Buchpreisbindung, Kommentare, kostenlose, Urteilssammlung, Informationen, Partnerseiten, Backlinks, Abmahnungen, Online-Durchsuchung, Beschlagnahme, Anwaltskosten, Rechtsstreit, Abmahnverein, Kaufvertrag, Urheberrecht, Fotograf, Checklisten, Mustertexte, Werksschutz, aktuelle, Archiv, Wettbewerbsrecht, Markenrecht, BGH, Markenverletzung, Geschäftsschädigung, Internet-Betrug, Linksammlung, Phishing, Landgericht, Computerbetrug, Internet-Strafrecht, gewerblicher Rechtsschutz, Unterlassungserklärung, Online-Recht, Gesetzessammlung, Missbrauch, Schleswig-Holstein, Musiker, Kiel, Eckernförde, Neumünster, Hamburg, Mahnbescheid, Amtsgericht, Impressumspflicht, Bundesgerichtshof, Urteile, Rendsburg, Plön, Beschluss, Negativbewertungen, Untersuchungshaft, Unterlassungsklage, Zahlungspflicht, Entscheidung, Übergabe, Preisangabenpflicht, Strafanzeige, Verkäufer, Pflichtangaben, Online-Bezahlung, Informationspflichten, Oberlandesgericht, Arbeitsrecht, Versandkosten, Widerrufsfrist, Nebentätigkeitserlaubnis, Privatverkauf, Anspruch, Rechtsmittel, Plagiate, Massenabmahner, sofortige Beschwerde, Verpflichtungserklärung, Berufung, Künstler,Haftung, Rechtsmangel, Forderung, Verpflichtung, Bewertungssystem, Gegendarstellung, Streitwert, Schmerzensgeld, Internet-Versteigerung, Online-Auktion, Negativ-Bewertungen, Beleidigung, eBay®, Powerseller, plug-in, Verkaufs-Gebühren, Autokauf, Rechtsprechung, Luxusuhren, DVDs, Filme, Musik, Spiele, Online-Shop, Amazon Marketplace, VeRI, Geschäftsbedingungen, AGB, Fälschungen, Wirksamkeit, Vertragsklauseln, Sachmangel, Nutzungsbedingungen, gebrauchte Software, CDs, allgemeine Verkaufsbedingungen, Widerrufsbelehrung, Verkaufsagent, Toolbar, Rückgaberecht, Auktionsende, Anfechtung, vorzeitige Beendigung, Textform, E-Mail, Beweisgutachten, Vertragsschluss, Warenlieferung, Raubkopien, Fälschungen, Minderung, Plagiate, Rechteinhaber, Gewerblichkeit, Gewerbetreibender, Verbraucherschutz, Angebotserstellung, Verbindlichkeit, Zuschlag, Minderjährigenschutz, Jugendschutz, Datenschutzerklärung, Artikelfotos, Unternehmereigenschaft, Auktions-Plattform, Rückwärtsversteigerung, Account-Sperrung, Internet-Kaufrecht, Artikelbeschreibung, Sicherheit, Treuhandsystem, Vorauszahlung, Nachnahme, 

Vertragsrecht gilt auch bei Online-Auktionen

    .Die Zeiten als ein rechtsfreir Raum bei eBay, Amazon oder MyHammer bestanden sind vorbei. Zügerten Gerichte zunächst, allgemeines BGB und das Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen auf “Online-Versteigerungen” anzuwenden, so ist dies heute Routine geworden. Für den Laien ist es jedoch schwer geblieben die rechtliche Bedeutung seines Handelns zu verstehen. Die folgenden Seiten bieten einen Überblick über das grundlegende Vertragsrecht, welches beim Online-Bieten und -Verkaufen zu beachten ist.

InhaltsübersichtMusterbild

Ausführungen

 

    Vertragsschluss bei Online-Auktionen
    Was passiert eigentlich wenn der Verkäufer einen Artikel einstellt? Wie wird das Bieten auf einen Artikel juristische bewertet? Nach anfänglichen Unsicherheiten hat sich die Rechtsprechung durch das Grundsatzurteil des Bundesgerichtshof (BGH) im Fall “ricardo.de” einheitlich entwickelt. Die Grundsätze der Rechtsprechung werden im Folgenden dargestellt. Diese Grundsätze sind wichtig für das Verständnis von Kauf und Verkauf bei Online-Auktionen und die folgenden Rechtshandlungen, wie Anfechtung oder Mängelgewährleistung.
    [...
    mehr zu den allgmeinen Vertragsregeln bei Internet-Versteigerungen ...]

[ Zur Startseite ] [ Zum Seitenanfang ]
Autor und (c) 2007:
Rechtsanwalt Siegfried Exner - Kiel

 

    Das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) - eine Einführung -
    Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind das “Kleingedruckte” in Verträgen. Sie sind selbst regelmäßig Bestandteil des Vertrages, wenn sie wirksam einbezogen werden. Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs hat bereits frühzeitig über Treu und Glauben (§ 242 BGB) vor zu ausufernden Bedingungen gewährt. Der Gesetzgeber hat diese Regeln in das AGB-Gesetz gegossen und diese Normen mit der Schuldrechtsreform 2002 in das BGB einbezogen. Bei Internet-Versteigerungen tauchen AGB in Form der Teilnahmebedingungen, als AGB der Verkäufer oder zum Teil auch als Einkaufsbedingungen Bieter auf.
    [ ...
    mehr zu Verkaufsbedingungen und AGB für Online-Shops ...]

[ Zur Startseite ] [ Zum Seitenanfang ]
Autor und (c) 2007:
Rechtsanwalt Siegfried Exner - Kiel

 

[ Zur Startseite ] [ Zum Seitenanfang ]
Autor und (c) 2007:
Rechtsanwalt Siegfried Exner - Kiel

 


Literatur:

    F Koch, Internet-Recht, 2005

Urteile:

Linksammlung:

     

[ Zur Startseite ] [ Zum Seitenanfang ]
Autor und (c) 2006: RA Siegfried Exner -
Kanzlei-Exner.de, Kiel
www.auktion-und-recht.de

S E R V I C E

Beratung durch einen Rechtsanwalt

 Partnerseiten und Backlinks

* H I N W E I S E *

eBay Deutschland erneuert seine AGB
Ab dem 01.01.2007 sollen für eBay neue Allgemeine Geschäfts- bedingungen (AGB) gelten. Das Auktionshaus zieht damit Konsequenzen aus zahlreichen juristischen Verfahren. Zudem soll mehr Klarheit in neuen und Einzelfragen geschaffen werden. eBay hat eine Gegenüberstellung von alten und neuen AGB vorgestellt.
eBay.de   05.12.2006

Zu den aktuellen Meldungen

Laut KG Berlin, Beschluss vom 18.07.2006, Az. 5 W 156/06 beträgt die Frist für den Widerruf bei Online- Auktionen nach § 355 Abs. 2 S. 2 BGB einen (1) Monat! Um Abmahnungen zu vermeiden sollte dies auch in AGBs von Online- Shops berücksichtigt werden, die eigene AGBs verwenden.

[Zur Urteilssammlung]

Aufgrund dieser Enscheidung rollt eine Abmahnwelle über Online- Auktionen, insb.eBay. Eine Abmahninitiative hat dabei allein wohl schon mehr- 1000-fach zugeschlagen.

S E R V I C E

Ab sofort: Umfangreiche Informationen zu dem Thema Abmahnungen
und Online- Auktion.

Beratung durch einen Rechtsanwalt

Besucher (01.08.2006)

Counter von Counter-Service Counter von Counter-Service 

Impressum - Datenschutzhinweis
 
www.online-law.de - www.gegen-abmahnung.dewww.kanzlei-exner.de

 

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität oder Richtigkeit der Informationen. Diese können eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion:[ redaktion @ auktion - und - recht .de ] /